MediaYoga

Yoga für Akteure vor Mikrophon und Kamera

Vita

Bodo G. Toussaint ist Schauspieler, Sprecher (Nachrichtensprecher ZDF 1985-2003), Moderator, Regisseur, Theater- u. Drehbuchautor, sowie Medientrainer in Rundfunkanstalten, Schauspielschulen und Seminaren (u.a. BLM Bayerische Landesanstalt für Neue Medien, München). Bodo

Biographie

23. Juli 1947 in Königstein/Ts. geboren

 

1962 – 1968 Schneiderlehre u. Gesellenprüfung in Frankfurt/Main;
Abitur: Erzbischöfliches Friedrich-Spee-Institut, Neuß/Rhein

 

1968 – 1973 Studium der Geschichte u. Theaterwissenschaften in Wien, München u. Frankfurt, sowie Schauspiel-, Tanz- u. Gesangsausbildung in München (Ali Wunsch-König)

 

1973 Bühnenreifeprüfung für Schauspiel und Musical

 

1973 – 1978

Schauspieler auf versch. Bühnen, Festspielen u. Tourneen (u.a. Frankfurt, Bonn, Bad Godesberg, Bruchsal, Marburg, Esslingen, Stuttgart, Bad Hersfeld, Heppenheim)

Studium und Praxis der Yoga-Philosophie und Meditation

 

 

1978 – 1979 Aufenthalt in Los Angeles, USA.
Seither freier Schauspieler u. Sprecher in Deutschland

 

1980 – 1985 Regisseur, Drehbuchautor u. Produzent von Kurzspiel- und Dokumentarfilmen

 

1985 - 2003 Nachrichtensprecher beim ZDF, Mainz, sowie Synchronsprecher und Schauspieler in verschiedenen TV-Spielen u. Serien (u.a. „S.O.K.O.“, „Das Nest“, „Ein Fall für zwei“, „Tatort“, „Stadtklinik“, „Kurklinik Rosenau“, „Die Fallers“)

 

2003 - 2013

 

 

 

2013 -

Theaterproduktionen (Erthaltheater Aschaffenburg: „Nur, wer das Theater kennt“), Drehbücher („Ein Fall für zwei“, „Der Coach“), Lyrik, Theaterstücke.
Moderator des Fernsehprogramms von TV touring Aschaffenburg, sowie Sprechtraining für Moderatoren u. Schauspieler (u.a. BLM Bayerische Landesanstalt f. Neue Medien)

Seit 2013 freier Schauspieler, Sprecher, Regisseur, sowie freier Journalist für verschiedene regionale Zeitungen